Schwangerschaft und Reisen

Bevor sie sich entschließen, in der Schwangerschaft in die Tropen zu reisen, sollte sie sich fragen, ob die Reise nicht verschoben werden könnte oder ein anderes Reiseziel in Frage käme. Es besteht bei Reisen in die Tropen ein deutlich zu unseren Breiten erhöhtes Risiko für die Mutter und das ungeborene Kind. Sollte es aus familiären Gründen etc. unvermeidlich sein, beachten sie die folgenden

Vorsichtsmaßnahmen:

Impfungen:

Impfungen sollten möglichst vor Eintritt der Schwangerschaft durchgeführt werden. Bis auf die Impfung gegen Tetanus und Polio sind alle Impfungen in den ersten 3 Monaten der Schwangerschaft nicht unbedenklich.

Malaria:

Vor jeder Fernreise sollten Sie daher gemeinsam mit einem Arzt/Ärztin die Risiken und die jeweiligen Schutzmaßnahmen besprechen. Wir beraten Sie gerne telefonisch oder schriftlich.